Vertragsverlängerung neue probezeit

Bei befristeten Verträgen darf die Dauer der Probezeit einschließlich etwaiger Verlängerungen die Hälfte der Vertragslaufzeit nicht überschreiten, und die Höchstdauer beträgt immer sechs Monate. In Frankreich sind Probezeiten ein wichtiges Instrument, um das Risiko bei der Einstellung zu kontrollieren. Sofern der Arbeitsvertrag oder der Tarifvertrag des Arbeitnehmers nicht einen erhöhten Schutz vorsieht, kann der Arbeitsvertrag während der Probezeit ohne Angabe von Gründen und ohne zusätzliche Kosten für den Arbeitgeber über die ausschreibungsweite Frist hinaus gekündigt werden. Wenn der Mitarbeiter eine lange Beurlaubung erleidet, können Sie entscheiden, dass eine Verlängerung ihm die Zeit gibt, die er benötigt, um Ihre Überprüfungskriterien zu erfüllen. Sie haben nur eine Verlängerung eingeführt, um die verlorene Zeit aufzuholen. Die Probezeit oder Probezeit ist eine Mindestbeschäftigungszeit, in der ein Arbeitnehmer nicht vollständig unter das Arbeitsschutzrecht fällt. Das Übereinkommen Nr. 158 sieht vor, dass «Arbeitnehmer, die eine im Voraus festgelegte Probezeit oder eine im Voraus festgelegte Anstellungszeit und eine angemessene Dauer absitzen», von allen oder einigen Bestimmungen des Übereinkommens ausgeschlossen werden können (Art. 2 Abs. 2 Buchstabe b). Die gesetzlichen Bestimmungen unterscheiden sich in den zulässigen Ausnahmen, einschließlich der Frage, ob: Ich bin gerade von einem Job entlassen worden, in den ich mich so viel Mühe für 2 Jahre gesteckt habe……….. Und doch hat es ein Mitarbeiter, der Mitte Dezember angefangen hat, seinen Job behalten………

Er nahm sich 3 Tage frei für eine Beerdigung…….. Ein Tag krank mit Schulterschmerzen durch Rugby spielen………. Und bei einer anderen Gelegenheit ging nach Hause mit der gleichen Ausrede………. Er ist immer noch auf Bewährung………. Alle anderen Mitarbeiter sagen, er sei nutzlos und faul…………. Kann er nicht entlassen werden, bevor seine dreimonatige Bewährungszeit ausläuft? Hallo, ich begann für mein Unternehmen im Oktober 2014 mit 10 Monaten Probezeit zu arbeiten, hatte ich seit Oktober nur 1 Überprüfung. Am 03.06.2015 bittet mein Manager, in den Mannschaftsraum zu gehen, um zu sagen, dass ich ihre Erwartungen nicht erfüllt habe und aus diesem Moment entlassen wurde. Mein Manager schickte mich an diesem Tag nach Hause und sagte, dass sie mir die Tage bezahlen werden, an denen ich Arbeit hatte, plus eine Woche Kündigung. Ich hatte keine schriftliche Mitteilung oder die Chance, mich selbst zu verteidigen! Was kann ich tun? Ist das legal? Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie weniger großzügige Vertragsbedingungen haben als Ihre Kollegen, die nicht auf Bewährung sind.

Beispielsweise haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu vollen Leistungen wie Boni, Aktiensystemen oder privater medizinischer Versorgung. Sie werden wahrscheinlich auch feststellen, dass Sie eine viel kürzere Kündigungsfrist haben, bis die Probezeit abgelaufen ist. Ich habe am 3. August einen neuen Job angetreten und möchte zurücktreten, weil ich meine Integrität und Ethik einschließe, wobei ich auf die anhaltend schlechte Praxis hinweisen möchte, die negativ aufgenommen wird. Mein Vertrag besagt, dass mein Arbeitgeber mir in den ersten 6 Monaten der Bewährung sendestelle, aber es heißt, dass der Arbeitnehmer 12 Wochen Kündigungsfrist leisten muss. Ist das legal? Was passiert, wenn ich aufgrund widersprüchlicher Werte, Verhaltensweisen und Ethik mit maximal einer Frist von einer Frist von maximal einer Woche oder mit sofortiger Wirkung zurücktreten muss. In vielen Fällen kann Ihr Arbeitgeber Ihre Zustimmung zur Verlängerung Ihrer Probezeit einholen, wenn in Ihrem Arbeitsvertrag kein vertragliches Recht vorbehalten ist.

This entry was posted in Sin categoría. Bookmark the permalink.